Dalí Museum

Das Dali-Museum,in dem der Künsler 1989 starb, ist das meistbesuchte Museum Kataluniens.Das Theater-Museum wurde im alten Stadttheater untergebracht und später um den Turm „Torre Gorgot“,heute „Torre Galatea“ erweitert.
Das Museum hebt sich hervor durch seine große, von Pérez-Piñera gestaltete Kuppel; den originellen „Mae-West.Saal;die Skulptur,bestehend aus einem Taxi das von einem Boot Galas gekrönt wird,und durch so bekannte Werke wie „der Brotkorb“ oder „Gala aufs Mittelmeer blickend“.
Vom Erdgeschoß aus gelangt man zu der Krypta in der der Künstler begraben ist, und zum letzten Geschoß,in dem sich die Privatsammlung Dalis befindet.
Entfernung vom Campingplatz: 18 kM.